Fortbildungen 2018

Schreibwerkstatt

Die Kulturberatung bietet im April, Mai und Juni eine dreiteilige Schreibwerkstatt an. In der ersten Runde der Innovationsförderung hat sich – so die abschließende Beurteilung der Jury – gezeigt, dass es vielen Initiatoren von Projekten noch nicht gut genug gelingt, die eigenen Ideen so zu strukturieren und zu formulieren, dass sie Fördergeber und Juroren überzeugen. Daher wird in der zweiteiligen Schreibwerkstatt, ausgehend von den allgemeinen Antragsparametern für Projektförderungen und den speziellen Kriterien für die Innovationsförderung, das Strukturieren, Darstellen und Veranschaulichen von Informationen in schriftlicher Form praktisch geübt.
In der ersten Werkstatt wird das sprachliche Instrumentarium vorgestellt, in der zweiten Werkstatt werden zuvor geschriebene Texte gemeinsam diskutiert und verbessert.
Die Werkstätten bauen aufeinander auf und können nur im Paket besucht werden.

Termine:
Mittwoch, 11. April 2018, 18.00 – 21.00 Uhr
Mittwoch, 16. Mai 2018, 18.00 – 21.00 Uhr

Mittwoch, 27. Juni, 18.00 Uhr – 21.00 Uhr
Ort: Bürgerstiftung, Unterlauengasse 3
Referentin: Claudia Dathe

Coachingtag

Am 28. Mai bieten wir zum zweiten Mal die Möglichkeit für Vereine und Initiativen, sich von Experten maßgeschneidert zu individuellen Einzelfragen beraten zu lassen.

Die Kulturberatung in Kooperation mit JenaKultur hat dazu drei Experten aus den Bereichen Steuerrecht, Vereinsrecht und Datenschutz eingeladen. Wie im letzten Jahr wird Sie im Steuerrecht Herr Goetze beraten. Für das Vereinsreicht kommt Herr Renner von der Kanzlei Campbell und Hörmann in München, und im Datenschutz beraten Sie Herr und Frau Schwarz vom Bundesverband der Vereine und des Ehrenamts.

Wenn Ihre Initiative oder Ihr Verein Beratungsbedarf in einer komplizierten Angelegenheit hat, können Sie das Coachingangebot unserer Experten wahrnehmen. Bitte melden Sie sich dazu bis zum 15. Mai 2018 für einen Termin an und fügen Sie Ihrem Anliegen eine Kurzdarstellung der Fragestellung bei. Gehen Sie auf die Situation ein, aus der sich Ihre Frage ergibt, und formulieren Sie Ihr Beratungsanliegen. Die Darstellung sollte zwischen fünf und zehn Sätzen umfassen. Geben Sie auch eine Uhrzeit an, wann Sie die Beratung wahrnehmen können. Wir werden diesen Wunsch nach Möglichkeit berücksichtigen. Für die Beratung steht zwischen einer halben und einer Stunde zur Verfügung. Bitte senden Sie diese Kurzdarstellung an folgende Adresse: dathe@buergerstiftung-jena.de.

Die Experten stehen Ihnen am 28. Mai 2018 in der Zeit von 14.00 bis 20.00 Uhr für Beratungen zur Verfügung. Die Konsultationen werden im Stadtspeicher durchgeführt. Die Beratungsgebühr beträgt 10,00 €.

Da die Datenschutzverordnung ab 25. Mai für alle Unternehmen und Vereine verbindlich ist, werden wir vor den Einzelkonsultationen  einen anderthalbstündigen Einführungsvortrag zu dieser Thematik hören. Die Teilnahme an diesem Vortrag ist kostenlos.

Termin: 28. Mai 2018, 14.00 – 20.00 Uhr

Ort: Jenaer Kunstverein, Stadtspeicher

Referenten:

Ulrich Goetze (Steuerrecht)

Josef Renner (Vereinsrecht)

Hans-Juergen-Schwarz (Datenschutz)