Grünes Licht für Kultur auf dem Schlachthof

25
Okt
2016

Bei der gestrigen Sitzung des Beirats Soziokultur gab der Dezernent für Stadtentwicklung und Umwelt Denis Peiker grünes Licht für das Projekt “Kulturzentrum Schlachthof”. Die Stadt ist sich mit dem Besitzer einig über den Erwerb des Schlachthofareals, und wenn der Stadtrat zustimmt, kann die Initiativgruppe Schlachthof (Crossroads e.V., Freie Bühne e.V. und Freiraum e.V.) im März loslegen.