Neuigkeiten

Coachintag am 28. Mai verschoben

Der Coachingtag wird nicht wie geplant am 28. Mai stattfinden, sondern auf Herbst verschoben. Der Grund dafür ist eine unzureichende Anzahl von Beratungsanmeldungen. Wir hoffen, dass wir im Herbst einen günstigeren Termin finden können, damit mehr Vereine das Angebot wahrnehmen können.

Coachingtag am 28. Mai 2018

Am 28. Mai 2018 findet unser zweiter Coachingtag statt. Von 14.00 bis 20.00 Uhr stehen den Vereinen Experten aus den Bereichen Steuerrecht und Vereinsrecht sowie Datenschutz für individuelle Beratungen zur Verfügung. Genaue Infos hier.

Wahl Beirat Soziokultur am 29. Mai 2018

Am 29. Mai 2018 werden die Vertreter der IG-Soziokultur zum Beirat Soziokultur neu gewählt. Die Wahl findet im Rahmen der IG-Vollversammlung ab 18.00 Uhr im Café Wagner statt. Bitte kommt und wählt mit. Bitte überlegt außerdem, ob Ihr auch selbst kandidieren und in den kommenden zwei Jahren die Soziokultur im Beirat vertreten wollt.

Anmeldung Vereinsforum gestartet

Am 24. Februar 2018 findet das 3. Jenaer Vereinsforum statt. In drei Ganztags- und fünf Halbtagsworksops besteht die Möglichkeit, Wissen aufzufrischen und neue Fähigkeiten zu erwerben. Die Teilnahme kostet 20,00 € bei Anmeldung bis zum 10. Februar 2018, danach 25,00 €. Die Anmeldung erfolgt über die Bürgerstiftung. Weitere Informationen.

9. November – Tag und Nacht der Demokratie

Am 9. November findet in Jena zum Gedenken an die historischen Ereignisse des 9. November eine konzertierte Aktion mit zahlreichen Veranstaltungen statt, unter anderem “Klang der Stolpersteine”, 18.00 Uhr, Kranzniederlegung am Westbahnhof, 19.00 Uhr, Gespräch und Diskussion “Syrien – mehr als ein Krieg” 19.00 Uhr. Weitere Veranstaltungen und ausführliches Programm

Jubiläum Momolo 21. Oktober

Der Jenaer Kinder- und Jugendzirkus Momolo feiert vom 20. bis 22. Oktober sein elftes Jubiläum. Es gibt unter anderem ein Gastspiel der Palestinian Circus School am 20. und 22. Oktober und  eine Internationale Zirkusgala am 21. Oktober. Weitere Informationen und Tickets

Seminar: Steuerrecht im Verein am 21. Oktober

Am 21. Oktober führt die Kulturberatung eine Weiterbildung zum Thema “Steuerrecht im Verein” durch. Es gibt noch ein paar freie Plätze. Neben Fragen der Vergütung von Personen, die für den Verein tätig sind, und Fragen, die die wirtschaftliche Tätigkeit und den Zweckbetrieb betreffen, besteht auch ausreichend Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Jugend-/arbeit trifft Soziokultur am 28. September, 19.00 Uhr

Am 28. September sind auf 19.00 Uhr alle Akteurinnen und Akteure aus der Jugendarbeit und der Soziokultur zum ersten Treffen “Jugendarbeit trifft Soziokultur” in den Großen Saal im Haus auf der Mauer eingeladen.

Es gibt einen Überblick über die Aktivitäten in der Jugendarbeit und in der Soziokultur, die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen und Ideen zu entwickeln und im Anschluss ein gemeinsames Abendessen.

Zur besseren Koordination wird um Voranmeldung bis 18.10.2017 an dathe@buergerstiftung-jena.de gebeten. Bitte auch den dazugehörigen Steckbrief Kooperationstreffen ausfüllen und mit der Anmeldung einsenden.

Fördergeberseminar am 23. September im Volksbad

Am 23. September 2017 werden von 10.00 bis 15.00 Uhr im Volksbad folgende Förderer vorgestellt: pwc-Stiftung, Thüringer Ehrenamtsstiftung, Amadeu-Antonio-Stiftung, Fördermöglichkeiten im Programm “PopIIGo” und weitere Musikförderprogramme. Neben detaillierten Informationen zu den Programmen erhalten die Teilnehmenden auch die Gelegenheit, ihre konkreten Fragen im persönlichen Einzelgespräch mit den Förderern zu besprechen. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen bis 10. September an dathe@buergerstiftung-jena.de Genaue Informationen

Kulturförderrichtlinien der Stadt Jena beschlossen

Am 7. Juni 2017 wurde im Stadtrat die neue Kulturförderrichtlinie für die Stadt Jena beschlossen. Diese umfasst neben Reglungen zur allgemeinen Kulturförderung auch ein neues Fördermodell – die Innovationsförderung. In diesem Rahmen werden künftig innovative Projekte mit professionellem Anspruch gefördert. Kulturförderrichtlinie Jena