Neuigkeiten

  • Kultur im Schlachthof – (wo) anfangen?!

    20160909_110103_resized_1

    Am Sonntag, dem 11. September, 18.00 Uhr im Café Wagner. Dann besprechen wir, was aus der Schlachthofruine werden könnte, wenn die Jenaer Soziokultur anpackt und loslegt. Wer neue Räume sucht, kommt am besten vorbei. Danke an die Stadt Jena, die die Ruine für die Soziokultur erwerben will.

  • Kunst für die Kulturberatung

    gemeinschaftskunstwerk-3

    Die Kulturberatung bekommt neue Räume – wir richten den ehemaligen Carl-Zeiss-Jena-Fanshop ein und ziehen demnächst mit der Beratung dorthin um. Neben Möbeln, die der Pharmapark Jena großzügig gespendet hat, zieht nächste Woche auch das erste Kunstwerk ein – ein Bild der Künstlergruppe Allzu Kreativ, das am letzten Samstag auf 1. Jenaer Slamissage ersteigert wurde.

     

  • Jugendfonds Jena – Aktionen für Schüler

    man-479670__180

    Das Jugendparlament der Stadt Jena möchte Eigeninitiativen von Jugendlichen unterstützen. Dazu wurde der Jugendfonds Jena aufgelegt, der Projekte finanziell unterstützt. Bewerben können sich Schülerinnen und Schüler in Jena, die ein eigenes Projekt realisieren möchten. Das Projekt muss der Förderung der Demokratie dienlich sein. Mit Angaben zu Projektzielen, beantragter Förderhöhe, Projektablauf und Projektevaluierung sollte der Antrag spätestens vier Wochen vor Beginn beim Jugendparlament vorliegen. Fragen beantwortet der Fondsausschuss unter jufo@jugendring-jena.de. Für weitere Infos einfach hier klicken.

Veranstaltungen

Kulturberatung

Die Kulturberatung versteht sich als Anlaufstelle für Jenaer Kulturvereine, Initiativen und Kulturschaffende. Wir beraten kostenfrei zu unterschiedlichen Themenbereichen, die Ihnen bei ihrer Arbeit begegnen, insbesondere im Bereich Fördermittelsuche und Antragstellung. Mehr erfahren Sie unter "Unsere Beratung".

NEWSLETTER ANMELDUNG

Galerie